Red Bull Megaloop Challenge 2015: Irrsinnig hohe Sprünge

By  |  0 Comments

Hunderte von Kitefans harrten am 02. Juni in den Niederlanden trotz der Wetterwarnung des niederländischen Wetterdienstes in einem Sturm mit Böen von mehr als 90 kmh aus, um die krassesten und höchsten Sprünge der Profis der Red Bull Megaloop Challenge live zu erleben. Die Red Bull Megaloop Challenge findet nur bei perfekten Bedinungen statt: mehr als 30 Knoten aus der richtigen Richtung sind notwendig, um das spektakuläre Event zu starten.

An dem Spot in Zandvoort konnte sich schließlich der zwanzigjährige Lasse Walker im Finale gegen Willem van der Meij, Kevin de Smidt und den Deutschen Linus Erdman durchsetzen. Die mehr als 5 Sekunden Airtime und über 15 m hohen Sprünge dürfte keinen der Zuschauer dazu gebracht haben, das Kommen bereut haben!

Sobald der offizielle Clip da ist, werden wir ihn natürlich hier verlinken!

© Red Bull

© Red Bull

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.